Zertifizierung

 

DGV Logo hoch fin gold oS

 

 

Suche

 

Zertifizierung
Golf und Natur“ ist das Konzept des DGV zur Steigerung der Spielqualität und zum Schutz der Umwelt. Es sieht eine Zertifizierung in drei Stufen vor: Bronze-Silber-Gold. Der Golfclub Mülheim beteiligt sich seit 2011 und hat im Dezember 2011 den Bronzestatus und im November 2012 den Silberstatus erreicht. Der Goldstatus wurden im Oktober 2013 erreicht und im Oktober 2016 fand die Rezertifizierung für den Goldstatus statt.

Die Zertifizierung verlangt die Gewährleistung zahlreicher Qualitätsmerkmale in den vier Bereichen:
- Natur und Landschaft
- Pflege und Spielbetrieb
- Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
- Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur

Daneben ist ein Entwicklungsplan zur stetigen Verbesserung aufzustellen. Von Stufe zu Stufe sind mindestens 5 Maßnahmen nach eigenem Vorschlag des Clubs zu realisieren.

 

Besondere Maßnahmen, die im Zusammenhang mit Golf und Natur realisiert wurden:
- Digitales Einmessen der Biotope
- Bau des Kurzplatzes mit Steinsammelaktion und Anlegung von Blumenwiesen
- Auswertung von Umfragen zu Spiel und Platzqualität
- Abgleich der aktuellen Pflege mit dem landschaftlichen Begleitplan
- Platzbeschilderung im Hinblick auf die Verkehrssicherungspflicht
- regelmäßige Untersuchung der Wasserqualität
- Erste-Hilfe-Kurs/Ersthelferausbildung und Ausweisung einer Notfallsammelstelle
- Fluchtwegeplan für Gebäude
- Baumkataster
- Sitzstangen für Greifvögel
- Nistkästen für Fledermäuse und Uhus
- Fotowettbewerb „Tiere auf dem Golfplatz“
- Anschaffung einer Wetterstation
- Kraftwärmekopplung
- Baumpatenschaften für alte Obstsorten
- Renaturierung des Teiches vor Grün 2
- Bestellung einer Betriebsärztin
- Erstellung einer Hausordnung
- Erstellen und Pflegen einer Internetseite „Golf und Natur“
- sowie eine regelmäßige Berichterstattung in der Clubzeitschrift

 

In Planung für die nächsten 2 Jahre:
- Im Rahmen der Qualitätssicherung der Grüns optimale Schneeschimmelreduzierung mit zulässigen Mitteln
- Attraktivere Neugestaltung des Startbereichs
- Bau eines Insektenhauses
- Produktion von Honig auf unserem Platz
- Baumschnittseminar für unsere Mitglieder
- Dokumentation von historischen Bildern über Platz- und Clubhausbau
- Erstellung eines Konzeptes der Fremdartenbekämpfung auf den Fairwayflächen


Philosophie des Golfclub Mülheim an der Ruhr

Der Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V. wurde 1980 gegründet und nahm den Spielbetrieb 1992 auf. Der nicht gemeinnützige Verein pachtet seit Gründung  die Golfanlage von der Golfsport Selbeck GmbH und Co. Golfanlagen KG. Diese KG wird über die Vollmitglieder des Vereins durch Kommanditanteile getragen.

Der Club steht für hohen sportlichen Anspruch und beispielhafte Qualität auf einer Meisterschaftsanlage, die internationalen Ansprüchen gerecht wird.

Seit September 2013 ist ein 9-Loch-Kurzplatz hinzugekommen, der in Qualität und Anspruch dem Meisterschaftsplatz in nichts nachsteht.

 

Unser Selbstverständnis und unsere Ziele:
Wir verfolgen konsequent und strukturiert das Ziel, einen Club zu betreiben, welcher mit  vorausschauender Umsicht betriebswirtschaftlich gesund geführt wird. In 20 Jahren hat es der Club geschafft, ohne Kreditaufnahme auszukommen. Diese Maxime soll auch künftig beibehalten werden. Dabei beachten wir nicht nur die Anforderungen an modernes Golfplatzmanagement , sondern  auch  die neuesten technischen und umweltschonenden Techniken. Investitionen in den Maschinenpark werden dabei aus eigenen Mitteln bestritten. Es steht nicht Gewinnerzielung im Vordergrund, sondern die Schaffung eines attraktiven Golfsportprogramms mit hoher Freizeitqualität und bindendem sowohl familiären, als auch geselligem Aspekt.

Mit der Visitenkarte eines Golfplatzes und Golfclubs auf höchstem Niveau beabsichtigen wir nicht nur sportliche Erfolge zu feiern, sondern auch überregional Aufmerksamkeit zu erlangen. Als Abrundung dieses „Pakets“ sind die Maßnahmen um das Projekt Golf + Natur mit den Auflagen einer Anlage im Landschaftsschutzgebiet eine weitere Herausforderung und Attraktion zugleich, der wir uns gern stellen. Hierzu fühlen wir uns verpflichtet.