Die beste Leistung zeigten unsere Herren am vergangenen Sonntag beim letzten Spieltag der DGL-Saison. Besonders hervorzuheben sind die Fabelscores von Fahri Smani mit einer starken 70 (-2) und Ole Pirdzun mit Luca Schild mit einer unfassbaren 69 (-3) im Vierer. Weitere gute Ergebnisse haben keinen Zweifel an der Stärke unserer Herrenmannschaft aufkommen lassen, so dass in der ersten Saison als Aufsteiger in der Regionalliga mehr als verdient der 2. Tabellenplatz erreicht wurde. Die Mannschaft musste sich in Meerbusch nur den schon sicher aufgestiegenen Jungs aus Krefeld geschlagen geben. Auch wenn die Saison durch gesundheitliche Ausfälle geprägt wurde, konnte die homogene Truppe immer wieder gleichwertig einwechseln und somit die beste Saisonleistung einer Mülheimer Herrenmannschaft erzielen.

Wir können stolz auf dieses Team sein!

Am 20.08. steht dann der letzte Teamwettbewerb mit dem Willy-Schniewindpokal im GC Burg Zievel in Mechernich an. Gerne auch wieder mit Unterstützung unserer Mitglieder, welche an vielen Spieltagen schon unsere Herren begleiteten. Hierfür möchte sich das gesamte Team um Trainer Christian Hofer ganz herzlich bedanken.